Wir sind gerne für Sie da! Tel. 05931 153 153|tim@meppen.de
Straße “Im Sack” 2015-12-28T20:56:42+00:00

Straße “Im Sack”

Nach der Schleifung der Festungsanlagen im Jahre 1762 wurde diese typische Ackerbürgerstraße zur Sackgasse. Heute ist sie denkmalgeschützt. An ihrem Ende steht Meppens ältestes Bürgerhaus, dessen Bauhölzer teilweise aus dem Jahre 1561 stammen und somit den 30-jährigen Krieg überstanden haben. Der heutige große Durchgang des Hauses verweist auf eines der ehemaligen Stadttore. In Anlehnung an den Stellmacher, der in dem Haus rechts davor früher wohnte und arbeitete, ist an seiner Haustür ein Rad zu sehen.
Der Brunnen steht an historischer Stelle und war auch im Original ein gemauerter Ziehbrunnen, allerdings mit niedrigerem Dach und ohne die Ausläufe.