4-Tage Radtour ab Meppen entlang des Niederrheins mit Übernachtung in Wesel

Donnerstag, 14. Juni 2018 (ca. 42 km)
Treffpunkt ist der Busbahnhof Emsbad in Meppen. Nach dem Verladen der Fahrräder und E-Bikes bringt uns der Reisebus um 9.00 Uhr über die A 31 bis zum Schloss Lembeck in Dorsten. Von hier startet die 4-tägige Radtour durch die wunderbare niederrheinische Landschaft. Nach 15 km freuen Sie sich auf eine stärkende Mittagssuppe im Landgasthof Triptrap in Schermbeck. Entlang der Lippe radeln wir über eine ehemalige Bahntrasse in Richtung des alten Treideldorfs Krudenburg, wo wir zu Kaffee und Kuchen erwartet werden. Noch eine Stunde Radfahren und wir erreichen das 4 Sterne WELCOME HOTEL WESEL direkt am Flussufer des Rheins und dennoch idyllisch im Grünen gelegen. Im hoteleigenen Restaurant „Deichgraf“ werden wir am Abend mit einem rustikalen Abendbrot in Form eines kleines Vesperbuffets verwöhnt.

Freitag, 15. Juni 2018 (ca. 55 km)
Bei herrlichen Ausblicken auf den Rhein und die Rheinauen, am beliebten Naherholungsgebiet des Auesees vorbei, machen wir einen Abstecher zum Museum in Bislich. Danach fahren wir mit der Rheinfähre „Keer Tröch“ über den Rhein in Richtung Xanten, der Römer-, Dom- und Siegfriedstadt mit mittelalterlichem Stadtkern. Hier essen wir zu Mittag, bevor wir auf eigene Faust die Stadt für ut eine Stunde erkunden. Ein Besuch des Xanter Doms St. Viktor sollten Sie unbedingt einplanen. Entlang der Xantener Nord- und Südsee – so heißt dieses Gebiet tatsächlich – gelangen wir entlang des Rheindeiches nach Rees, der ältesten Stadt am Niederrhein. Zum Kaffee und Kuchen werden wir hier im Rheincafé Rösen erwartet. Bis nach Wesel zurück sind´s noch 20 km, am Abend werden wir mit einem BBQ-Buffet im Plückers Q-Stall am WELCOME-HOTEL verwöhnt.

Samstag, 16. Juni 2018 (ca. 44 km)
Eine kulinarische Radtour steht heute auf dem Programm. Über die Rheinbrücke radeln wir durch die die kleine Ortschaft Ginderich, wo wir einen kleinen Einblick in die älteste Wallfahrtskirche des Niederrheins bekommen. Zur Mittagszeit erfahren wir auf dem Spargelhof Schippers einiges über den Spargelanbau der seit 1933 währenden Spargeltradition des Hofes. Danach wird uns in rustikaler Zeltatmosphäre ein „Spargelsatt-Buffet“ serviert. Die Kalorien werden auf der nun folgenden 20 km langen Radtour wieder abgebaut. Anschließend sind wir Gast in der Privatbrauerei „Walter Bräu“ im Weseler Vorort Büderich. In gemütlicher „Wohnzimmer-Atmosphäre“ genießen wir ein leckeres Bier und können dem Braumeister etwas über die Schulter schauen. Am späten Nachmittag geht’s dann zum Hotel zurück. Der Abend steht allen Radlern zur freien Verfügung. Es besteht am Abend die Möglichkeit einer Stadtführung durch Wesel (ca. 90 Minuten, 6 € pro Person).

Sonntag, 17. Juni 2018 (ca. 26 km)
Für Sonntag ist Ausradeln angesagt. Vom Rhein aus geht es durch das Gebiet des Naturparks Hohe Mark-Westmünsterland, durch das Isseldorf Marienthal mit kurzem Zwischenstopp, zum historischen Schloss Raesfeld. Die Geschichte des Wasserschlosses reicht zurück bis Anfang des 12. Jahrhunderts. Ein wahrlich krönender Abschluss der diesjährigen Radtour, wo wir im Schlosscafé noch einmal gemeinsam zu Mittag essen. Von Raesfeld aus geht´s dann mit dem Bus zurück nach Meppen.

Inklusivleistungen

• 3x Übernachtungen im 4 Sterne WELCOME-HOTEL in Wesel
• 3x Frühstücksbuffet
• Busfahrt Meppen – Lembeck, bzw. Raesfeld und zurück
• Gepäck- und Fahrradtransfer
• 3x Mittagessen
• 1x Vesperbuffet
• 1x BBQ-Abend
• Bierprobe in der Privatbrauerei „Walter Brau“
• Besichtigungen unterwegs
• Rheinfähre

• kompetente Reiseleitung vor Ort und durch TIM

349,- €

Preis pro Person im Doppelzimmer; Einzelzimmer: 399,- €

Anfrage

Wunschtermin:
14. - 17. Juni 2018

Anzahl der Personen*

Vorname*

Name*

Straße & Nr.*

PLZ & Ort*

Telefon*

Email*

Bemerkungen & Wünsche